Die Ankunft

Hier findet das eigentliche Spiel statt.
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2680
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: Die Ankunft

Beitragvon Alandor » Sonntag 3. Januar 2010, 11:01

Bar Tirrix

Bar schob den Arm, den Lapillus ihm reichte bei Seite und erhob sich. Falls er Schmerzen hatte, so ließ er sich es nicht anmerken. Bar nickte dem Priester zustimmend zu und mit einem prüfenden Blick auf die Kreatur fragte er mit leiser Stimme, die über das Chaos kaum zu hören war: "Wo ist Serberus?"
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
Benutzeravatar
Schero Bärson
Herzog
Beiträge: 1282
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2009, 19:03
Wohnort: Irgendwo auf Terra

Re: Die Ankunft

Beitragvon Schero Bärson » Sonntag 3. Januar 2010, 11:28

Während Bar und Lupillus sich unterhalten erhebt sich die Kreatur Langsam und Schwankend wieder. Ihr erkennt eine Klaffende Wunde an dem Arm den Tirrix abgewehrt hatte sowie eine Böse Schusswunde an der Seite doch irgendetwas stimmt nicht. Das Blut der Kreatur war nicht Rot wie das eines Menschen die Farbe war wie Dunkles Lila. Die Kreatur schwankt zwar angeschlagen Lebt aber noch.
Ein Einsamer Wolf ist entweder ein Ausgestoßener oder ein Überlebender.
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2680
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: Die Ankunft

Beitragvon Alandor » Sonntag 3. Januar 2010, 12:36

Bar Tirrix

Bar macht eine schnelle Bewegung nach vorn und stößt dem Wesen die Klinge in den Leib. Die Klinge tritt auf der Rückseite wieder hervor und nagelt es an die Käfigwand. Wärend das lila Blut die Klinge herab tropft zicht die Kreatur: "Ihr... uns... nicht... aufhalten... wir... viele! Ihr... Sterben!" Danach erschlaft deren Körper.
Bar zieht seine Klinge wieder heraus und mit kalter sieht er Lapillus an: "Auf uns wartet viel Arbeit, wo ist dieser Serberus?"
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
Benutzeravatar
Schwarzer Marshall
Baron
Beiträge: 483
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:26
Wohnort: NRW

Re: Die Ankunft

Beitragvon Schwarzer Marshall » Sonntag 3. Januar 2010, 14:36

Lapillus

Erschrocken weichte der Priester ein paar Meter zurück als er merkte das die Kreatur anscheinend noch am Leben war. Aber was war das? Aus den Wunden des Mutanten tropfte lilafarbenes Blut! Ein Gezücht des Chaos, Thron stehe mir bei!. Dann hörte er nur noch wie die Kreatur mit einem Zischen irgendwas zu Bar sagte bevor ihr Körper erschlaffte und zu Boden sank. Auf die Frage wo Serberus nun sei antwortete der Priester nur: "Tja, er ist mir abgehauen und hat mir eine reingehauen. Genau in dem Moment als das ganze Chaos hier in der Kneipe ausgebrochen ist. Keine Ahnung wo er jetzt steckt."
Rollenspiel: Schattenjäger, Shadowrun, Legend of the five Rings
Musik: Heavy Metal, Gothic, Electronica
Benutzeravatar
T.Oger
Freiherr
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 14:56

Re: Die Ankunft

Beitragvon T.Oger » Montag 4. Januar 2010, 00:20

Megan Irey

Megan hate von ihrem Tisch aus alles beobachtet. Als das Chaos los brach wollte sie aufspringen um gegen die Kreatur vor zu gehen, doch dann bemerkte sie wie Serberus richtung Ausgang rannte. Sie schob sich durch die Menge um ihn abzufangen, doch schaffte er es durch die Tür. Die junge Frau setzte ihm nach und verfolgte ihn draußen. Serberus war keien 10 Meter vor ihr. Den werde ich kriegen!
Ohne langsamer zu werden betätigte sie ihren Mikrufunk. "Schatten? Falke im Stuzflug. Maus über den Linken Hügel." Was soviel bedeutete wie -Bar, ich verfolge unsere Zielpersohn. 1 Block links von eurer Position.-
Benutzeravatar
Schero Bärson
Herzog
Beiträge: 1282
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2009, 19:03
Wohnort: Irgendwo auf Terra

Re: Die Ankunft

Beitragvon Schero Bärson » Montag 4. Januar 2010, 00:26

Während Bar Tirrix überlegt wo ihre begleiterin sein könnte vernimmt er den Fungspruch den Megan abgab.

Megan wusste das sie den Mann den sie verfolgte nicht aus den Augen verlieren durfte da sie ihn dann wohl in den Verwirrenden Gassen der Stadt verlieren würde und beschleunigt unweigerlich ihr Tempo um dem Verfolger auf den Versen zu bleiben. Serberus schien seinen Verfolger nicht zu bemerken da er sein Tempo nach einer weile sogar Drosselte und dadurch Megan nah genug an den Mann herankamm das sie ihn mit einem Behertzten Sprung ereichen könnte.
Ein Einsamer Wolf ist entweder ein Ausgestoßener oder ein Überlebender.
Benutzeravatar
T.Oger
Freiherr
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 14:56

Re: Die Ankunft

Beitragvon T.Oger » Montag 4. Januar 2010, 00:54

Megan Irey

Wie im Training setzt Megan wie eien Gazelle zum Sprung an. Sie erwicht Serberus an der Talieund bringt diesen aus dem Gleichgewicht. Gemeinsam stürzen sie zu Boden. Im gegensatz zu Serberus ist Megan darauf vorbereitet. Elegant rollt sie sich ab, kommt in der Hocke zu ruhe und ehe ihr Ziel sich vom Sturz erholen kann ist sie schon über ihm und verdreht ihm die Hände schmerzhaft auf den Rücken. Sie übt kurz etwas mehr druck auf die Arme aus und legt dann mit geübter Hand dem ehemaligen Flüchtling Handschellen an. Routiniert macht sie Meldung über Funk. "Schatten? Falke labt sich an Maus. 3. Hügel weit Links." -Bar, habe die Zeilpersohn erwicht. 3. Block lins von eurer Startposition.-
Dann erhebt sie sich, richtet Serberus mit auf und begibt sich mit ihm auf die anderen wartend in den Schatten eines Gebäudes.
Benutzeravatar
Schero Bärson
Herzog
Beiträge: 1282
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2009, 19:03
Wohnort: Irgendwo auf Terra

Re: Die Ankunft

Beitragvon Schero Bärson » Montag 4. Januar 2010, 01:35

Unter Lautem Fluchen Fällt Serberus auf dem Boden.
"Heyhey Warte mal, warte mal. Wenn dich Xantia die Irre schickt dann kannst du mich Loslassen und ihr sagen das ich das Geld habe..." schmerzliches Stöhnen unterbricht seine Aussage als ihm die Handschellen angelegt werden er wartet bis Megan den Funkspruch abgegeben hatte und begann dan erneut schnell fast Flehend zu reden:" Ach kommschon Kopfjäger. egal was dir Xantia Zahlt ich schwöre dir ich Zahl das Doppelte. Du musst mich nur Freilassen." Als Die Arbites ihn dann in eine Dunkle Gasse führt und Serberus merkt das seine Bisherigen versuche auf Taube Ohren Stoßen Stemmt er sich gegen den Griff von Megan in dem Verzeifelnden versuch zu entfliehen und seine Stimme hatte nichts Freundliches sondern klang eher wie eine Unmissverständliche Drohung:" Ich warne euch Kopfjäger. Ich Habe Freunde... Mächtige Freunde."
Ein Einsamer Wolf ist entweder ein Ausgestoßener oder ein Überlebender.
Benutzeravatar
Schwarzer Marshall
Baron
Beiträge: 483
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:26
Wohnort: NRW

Re: Die Ankunft

Beitragvon Schwarzer Marshall » Montag 4. Januar 2010, 17:42

Lapillus

Da sich die ganze Situation anscheinend beruhigt hatte ging Lapillus zur Bar und setze sich dort auf einen der Hocker. Langsam ließ er seinen prüfenden Blick durch die Kneipe wandern. Wo ist denn der Barkeeper abgeblieben?? fragte sich der junge Priester. Er schaute zu Bar Tirrix herüber. "Hast du den Barkeeper gesehen? In dem ganzen Chaos habe ich ihn völlig aus den Augen verloren. Ich könnte mir vorstellen das er vieleicht etwas weiß was diese Mutanten angeht. Das war eindeutig ein von den Mächten der Verderbnis befleckter Mutant. Der Typ kann mir nicht erzählen das er davon nix bemerkt hat." Dann stand der Kleriker auf und ging wieder zu Bar herüber.
Rollenspiel: Schattenjäger, Shadowrun, Legend of the five Rings
Musik: Heavy Metal, Gothic, Electronica
Benutzeravatar
Schero Bärson
Herzog
Beiträge: 1282
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2009, 19:03
Wohnort: Irgendwo auf Terra

Re: Die Ankunft

Beitragvon Schero Bärson » Montag 4. Januar 2010, 18:15

Als Lapillus zur Bar herübergeht bemerkt er eine Bewegung hinter der Bar und das Leise Wispern: "derimperatorbeschütztderimperatorbeschütztderimpea..." die Stimme erkannte er als diese des Barmanns wieder.
Ein Einsamer Wolf ist entweder ein Ausgestoßener oder ein Überlebender.

Zurück zu „Kinder des Zorns (Spielforum)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste