Rüstung und Werte für Agility/Gewandtheit in Gegnerprofilen - eine simple Frage

Alles rund um die Regeln der 2. Edition des WFRSP
danTeuffel
Gesetzloser
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 20. September 2016, 15:28

Rüstung und Werte für Agility/Gewandtheit in Gegnerprofilen - eine simple Frage

Beitragvon danTeuffel » Donnerstag 13. Oktober 2016, 15:09

Es mag als die typische dumme Frage erscheinen, sie beschäftigt mich aber aktuell :?

Ist der Malus für das Tragen von Rüstungen üblicherweise bereits bei den Werten für Agility/Gewandtheit in den Profilen der Gegner in den vorgeschrieben Abenteuern und Szenarios berücksichtigt?

Ein Beispiel: Hauptmann Gerhard Schiller trägt im Abenteuer "Durch den Drakenwald" eine komplette Kettenrüstung. Sein Gewandtheitswert wird mit 40% angegeben. Ist der Malus von -10 auf Gewandtheit im abgedruckten NSC-Charakterprofil dabei bereits berücksichtigt oder muss der Spielleiter diesen noch einrechnen?
Benutzeravatar
Raffer
Meistertechnicus
Beiträge: 1045
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 20:30

Re: Rüstung und Werte für Agility/Gewandtheit in Gegnerprofilen - eine simple Frage

Beitragvon Raffer » Donnerstag 13. Oktober 2016, 20:04

Meiner Ansicht nach nein. Es könnte auch sein das man Ihn umgerüstet antrifft.
Terry Pratchett hat geschrieben:‚Multiple exclamation marks‘, he went on, shaking his head, ‚are a sure sign of a diseased mind.‘
‚Mehrfache Ausrufezeichen‘, fuhr er kopfschüttelnd fort, ‚sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist.‘

Zurück zu „FAQ, Errata und Regelfragen - v2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast