Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Allgemeines Forum für Spieler und Spielleiter des WFRSP
Benutzeravatar
Astavar
Freiherr
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 4. September 2015, 08:37
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Astavar » Donnerstag 25. Mai 2017, 09:07

http://www.teilzeithelden.de/2017/05/24 ... cubicle-7/
http://forums.cubicle7.co.uk/viewtopic.php?f=2&t=8503
Das dürfte doch viele freuen. Mich zum Beispiel! :D
Damit kann ich die 3te in jedem Fall überspringen! Yay!

In jedem Fall bitte hier nur wirkliche Neuigkeiten und Fakten (keine "alternativen") schreiben! Diskussion über Wünsche und Erwartungen können, dürfen und sollen bitte weiterhin in dem Thread der im Folgepost verlinkt ist geschrieben werden! :)
Zuletzt geändert von Astavar am Freitag 26. Mai 2017, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
"Every silver lining has a cloud", Jinxter (Magnetic Scrolls)
Benutzeravatar
Björn
Wissensbewahrer
Beiträge: 1026
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 00:01
Wohnort: Klintum/Leck (Nordfriesland)
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Björn » Donnerstag 25. Mai 2017, 09:26

Dazu haben wir bereits einen Thread.
SIEHE HIER

Daher mache ich den hier mal zu. Trotzdem danke für die News ;)
Bild
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1590
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Athair » Freitag 26. Mai 2017, 10:12

Ist wieder offen für News.
Ich denke, dass der Startbeitrag noch angepasst werden wird.


Weitere Neuigkeiten:
Auf FB schreiben C7, dass die Mechanismen sich an 1st/2nd orientieren werden. Die Ankündigung konnte man bisher auch anders auslegen.
Abhishek Ray hat geschrieben:What system will it be based on? An entirely new system like The One Ring?

Cubicle 7 Entertainment hat geschrieben:The direction will be lead by first and second edition WFRP.


Das bedeutet noch nicht, dass das Spiel gut wird oder es keines der Elemente von 3E adaptieren wird, aber zumindest wird wohl in Bezug auf Spielprozess und Spielstruktur der Paradigmenwechsel der letzen Edition rückgängig gemacht werden.

Ob das auch bedeutet, dass sie systemseitig das alte WFRP-Credo "D&D meets RuneQuest/Cthulhu im Mittelalter" (innovativ) umsetzen, bleibt abzuwarten. Das Verlagsportfolio weckt jedenfalls Hoffnungen in der Richtung.
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
Astavar
Freiherr
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 4. September 2015, 08:37
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Astavar » Montag 29. Mai 2017, 06:07

Da uns Spekulationen nicht sonderlich weit bringen:

Cubicle 7 hat nun auch ein Age of Sigmar Rollenspiel angekündigt:
http://cubicle7.co.uk/warhammer-age-of- ... announced/

Es wird also zwei Rollenspiele geben, einmal eine Vierte Edition von Warhammer und eben das Age of Sigmar Rollenspiel. Die beiden sollen auch verschiedene Regelsysteme erhalten, was sie dann wohl inkompatibel macht. Meine Ansicht zu einer solchen "gewollten" Inkompatibilität: :wall:
Jedenfalls richten sich dann beide sicher auch an unterschiedliche Adressaten, meinerseits freue ich mich auf AoS.
"Every silver lining has a cloud", Jinxter (Magnetic Scrolls)
Benutzeravatar
Bobby
Knappe
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 17:33

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Bobby » Montag 29. Mai 2017, 10:00

Wahrscheinlich sind die Regeln für AoS wie im TT einfacher. Das könnte ich mir im Hinblick auf die Zielgruppe gut vorstellen.
There is a name for people without beards - Women
Benutzeravatar
Seelenschmied
Graf
Beiträge: 751
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:59
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Seelenschmied » Montag 29. Mai 2017, 16:42

Ich frage mich nur was genau das TT dann vom AoS-P&P unterscheidet? Ich wage mal einen Schuss ins Blaue und vermute dass man Miniaturen dazu verwendet und man mehr Dungeon-Runs macht wie die AoS-Brettspiele. Naja, ich werds mir sowieso nicht holen.

Aber auf die 4. Edi bin ich sehr gespannt. Aber mich fürchtet es ein wenig vor der deutschen Übersetzung so sie kommen sollte.


Ja, die Ansprüche an eine 4. Edi sind hoch. Aber meiner Meinung nach nicht übertrieben hoch ;)
Benutzeravatar
Björn
Wissensbewahrer
Beiträge: 1026
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 00:01
Wohnort: Klintum/Leck (Nordfriesland)
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Björn » Mittwoch 23. August 2017, 08:26

Es gibt Neuigkeiten:

More details emerge from Cubicle 7 at Gen Con 50! From Gears at RPG.net:

No details regarding release date. However, Cubicle 7 has advertised 2017.

Cubicle 7 (C7) has told fans that WFRP 4e will be released normally, meaning it won’t have a Kickstarter to raise funds.

WHFRP4 will be a bit different from first and second edition, but “if you stood on their shoulders, you could clearly see 4 from there”. It will not borrow anything from third edition, and is clearly looking to be the latest evolution of the classic D100 percentile system.

Default setting of WFRP 4th edition is The Enemy Within era of the Empire. By dialing the timeline back, they’ll let everyone enjoy the classic ‘Old World Feel’ and decide for themselves how far they wish to go into the Storm of Chaos/End Times material.

WFRP 4e is meant to be the “Look, a Bloodthirster! Run!” game, while Age of Sigmar is meant to be the “Look, a Bloodthirster! Charge!” game. Different power levels, different gonzo levels. C7 said that while they and other writers on WFRP4 are big fans of the classic Old World, they’re actually really looking forward to Age of Sigmar as a chance to do something that feels very different within the Warhammer mythos. C7 said they have hopes to develop Age of Sigmar’s setting into something very special, and those who were originally turned off by Age of Sigmar should give the RPG take on it a second look.

C7 said the current regime at GW is very enthusiastic about RPGs and is a dream to work with. C7 has already been offered free ad space in White Dwarf as a way of supporting the rpg-end of the Warhammer hobby.
Bild
obaobaboss
Markgraf
Beiträge: 530
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 13:53

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon obaobaboss » Mittwoch 23. August 2017, 09:46

Leider noch wenig konkretes, aber ich bin immer noch voller Erwartung. Schon allein neue Abenteuer, Artworks usw. wird gut.
Benutzeravatar
Björn
Wissensbewahrer
Beiträge: 1026
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 00:01
Wohnort: Klintum/Leck (Nordfriesland)
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon Björn » Mittwoch 23. August 2017, 09:50

Die wichtigste Info für mich persönlich: Sie gehen komplett von der dritten Edition weg und orientieren sich an der ersten und zweiten. Auch die Zeitrechnung scheint in diese Richtung zu gehen. Ich stell mir eine Sandbox-Welt vor.
Bild
obaobaboss
Markgraf
Beiträge: 530
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 13:53

Re: Neuigkeiten zu neuem Warhammer

Beitragvon obaobaboss » Mittwoch 23. August 2017, 11:49

Hat wer von euch bereits Erfahrungen mit ihren anderen Rollenspielen gemacht?

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste