WI oder doch WK ?

Alles rund um die Regeln der 3. Edition des WFRSP
Monnti
Gemeiner
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 7. Juli 2013, 16:11

WI oder doch WK ?

Beitragvon Monnti » Sonntag 8. Dezember 2013, 13:56

Hallo Warhammer Gemeinde

Bin mir unsicher bezüglich den Schaden, den Magier verursachen. wird der vom WI oder von der WK abgerechnet? de Nahkampfschaden geht ja alles auf den WI.
Ich danke euch

Monnti
Benutzeravatar
Gartein
Baron
Beiträge: 314
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 22:18
Wohnort: Aachen

Re: WI oder doch WK ?

Beitragvon Gartein » Sonntag 8. Dezember 2013, 17:17

Normalerweise ist es WI außer es ist etwas auf der Karte was anderes vermerkt. Bei einigen Sprüchen des Amethystordens habe ich das gesehen.
Sei deiner Zeit einen Schritt voraus, sonst holt sie dich ein.
druidische Weisheit
[WFRP 3E] erweiterter Charbogen
[WFRP 3E] Piratensetting
Benutzeravatar
Glorian Underhill
Hexenjäger
Beiträge: 672
Registriert: Dienstag 1. November 2011, 14:13

Re: WI oder doch WK ?

Beitragvon Glorian Underhill » Montag 9. Dezember 2013, 00:24

Im Zweifel sind halt Wunden direkt Wunden und Schaden wird eigentlich immer durch WI und Rüstung modifiziert.
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com
Eine Zwergengruppe in der Dritten Edition

Zurück zu „FAQ, Errata und Regelfragen - v3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste