Nutzen von Spielmaterialien vs Light

Alles rund um die Regeln der 3. Edition des WFRSP
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1579
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Nutzen von Spielmaterialien vs Light

Beitragvon Athair » Dienstag 16. Juli 2013, 18:31

Was braucht ihr an Materialien zum WFRP3-Spielen?
Hat schon wer "Light" in Reinform ausprobiert?
Habt ihr Hybriden gebaut?


Kurz: Wie geht ihr mit dem ganzen Spielmaterial um und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


... irgendwie hängt das alles auch mit dem Spielort zusammen:
Gartentisch + Terasse, Stadtpark + Decke, Konferenzraum, großer Wohnzimmertisch, Bierbänke + Zeltlager, Con-Tische, ....
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2642
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: Nutzen von Spielmaterialien vs Light

Beitragvon Alandor » Dienstag 16. Juli 2013, 19:49

Als ich Warhammer 3te das erste mal zuhause geleitet habe, haben wir ganz klassisch nur mit dem dreiseitigen Charakterbogen aus dem Spieler-Handbuch gespielt. Ist möglisch, erfordert aber mehr suchen und Schreibarbeit.

Zuletzt haben wir dann mit dem großen Bogen, plus Karten und Verhaltensleiste gespielt. Marker für Zauber usw. wurden mit Würfeln dargestellt.



AL
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
obaobaboss
Markgraf
Beiträge: 510
Registriert: Freitag 15. Januar 2010, 13:53

Re: Nutzen von Spielmaterialien vs Light

Beitragvon obaobaboss » Mittwoch 17. Juli 2013, 15:54

Ich verzichte auf einigen Elementen, damit etwas mehr Platz vorhanden ist und damit ich den Kopf noch frei genug für das Leiten habe ;).

So gibt es bei mir etwa keinen Gruppenkarte. Aber an sich spiele ich, mit der Ausnahme einiger Hausregeln, so wie vorgesehen.

Zurück zu „FAQ, Errata und Regelfragen - v3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast