Seite 1 von 1

Dateienkonvertierung

Verfasst: Dienstag 1. August 2017, 17:10
von Bücherwurm
Abend :)

Ich wollte fragen ob er von euch weiß, oder es sogar kann, wie man eine RAR-Datei in eine PDF-Datei umwandelt.

Re: Dateienkonvertierung

Verfasst: Mittwoch 2. August 2017, 09:21
von KhornedBeef
Äh.
*.rar ist normalerweise die Endung von bestimmten komprimierten Dateien, die mit dem Standardverfahren von WinRAR gepackt wurden. Da kann im Grunde jeder Dateityp inkl. Ordnerstruktur drinstecken.
*.pdf ist normalerweise die Endung von PDF-Dateien, einem portablen Dokumentenformat ("portabel" im Sinne von "es gibt auf allen gängigen Computersystemen Leseprogramme dafür und es sieht in jedem der Programme gleich aus"). Solche Dokumente können Text, Bilder und EIngabefelder enthalten.

D.h. Die Umwandlung macht erstmal keinen Sinn. Du kannst aber die RAR-Datei z.B. mit einem Programm wie WinRAR oder 7zip https://portableapps.com/de/apps/utilit ... p_portable öffnen. Wenn da Text- oder Bilddateien drinstecken, kann man die in entsprechenden Leseprogrammen oft in PDF in umwandeln. MS Word z.B. müsste das auch machen.

Re: Dateienkonvertierung

Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 14:30
von Bücherwurm
Aber genau das mit dem Öffnen bzw. entpacken klappt bei mir nicht. Acrobat Reader DC sagt mir immer Nööp und MS Word öffnet des zwar nur um mir dann jedoch einen wirren Datensalat mit nur einzelnen lesbaren Wörtern anzubieten. :(

Edit: Ich habs irgendwie hingekriegt.