Harald Bilz verstorben

Alles rund um dieses Forum
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2685
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Harald Bilz verstorben

Beitragvon Alandor » Dienstag 30. August 2016, 21:39

Vor knapp einer Stunde hat der Heidelberger Spieleverlag bekannt geben, das der Gründer Harald Bilz vorstorben ist.
Bild

Das Team der Alten Welt spricht der Familie und allen vom Heidelberger Spieleverlag ihr tiefes Beileid aus.
Ruhe in Frieden Harald, du wirst nicht vergessen werden.


AL
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
Benutzeravatar
Björn
Wissensbewahrer
Beiträge: 1028
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 00:01
Wohnort: Klintum/Leck (Nordfriesland)
Kontaktdaten:

Re: Harald Bilz verstorben

Beitragvon Björn » Sonntag 19. Februar 2017, 11:45

Aus nicht klärbaren Gründen habe ich diesen Post nicht wahrgenommen und ihn jetzt erst bemerkt :o

Zusätzlich ist es schade, dass sich, und ich zähle mich da hinzu, niemand dazu geäußert hat.

Zwar kannte ich Harald Bilz nicht, aber als Gründer eines solchen Verlags, Visionär und Spieleautor, hat er natürlich unter anderem das Pen&Paper-Rollenspiel vorangetrieben. Das verdient natürlich Respekt.
Bild
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: Harald Bilz verstorben

Beitragvon Koronus » Sonntag 19. Februar 2017, 12:20

Ich glaube da bist du nicht der einzige der diesen Post nicht bemerkt hat.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1590
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Re: Harald Bilz verstorben

Beitragvon Athair » Sonntag 19. Februar 2017, 14:28

... ich hab mich an anderer Stelle (tanelorn) dazu geäußert. Und ehrlich gesagt: Viel ist es nicht geworden.
Mit den Heidelbären hatte ich nicht wirklich zu tun und ich hatte auch nicht die Ehre Harald Bilz kennenzulernen.

Außer, dass mit Harald Bilz jemand viel zu früh aus dem Leben geschieden ist, der von seinen Kollegen und Partnern sowie der Gaming Community sehr geschätzt wurde, kann ich nichts Passendes schreiben. Ein wichtiger Partnerverlag der Heidelbären, nämlich FFG (bzw. deren CEO) hat einen bewegenden Nachruf verfasst.
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2685
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: Harald Bilz verstorben

Beitragvon Alandor » Sonntag 19. Februar 2017, 19:40

Harald Bilz war für mich Freund, Mentor und Chef.
Er hatte immer ein offenes Ohr und gab jedem eine Chance und half wo er konnte.
Auch wenn er hier nit präsent war, er hat die Alte Welt immer unterstützt.



AL
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.

Zurück zu „Informationen und Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste