Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Der Foren-Bereich für Computer-, Konsolen- und Tabletopspiele zu Warhammer und Warhammer 40.000
Benutzeravatar
Greifenklaue
Freiherr
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:00

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Greifenklaue » Dienstag 11. Juli 2017, 19:32

Was ich da machen würde, noch Scharmützel für acht Euro dazukaufen, da spielt man ja weniger Einheiten als im normalen TT, da ist so eine Startbox schon sehr umfangreich und man baut seine Truppen nach und nach auf, wenn man dann das TT möchte.
blut_und_glas
Freiherr
Beiträge: 222
Registriert: Freitag 3. April 2015, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon blut_und_glas » Mittwoch 12. Juli 2017, 00:18

Greifenklaue hat geschrieben:Neu ist der vorgefärbte Kunsttstoff in Khorne-rot und Retributor-Gold


Jetzt nur noch verschiedenfarbige Gussrahmen für die einzelnen Teile (siehe Gunpla und Konsorten)... ;)

mfG
jdw
Benutzeravatar
Greifenklaue
Freiherr
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:00

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Greifenklaue » Donnerstag 13. Juli 2017, 00:45

Mit Path to glory kündigen sich neue Starter Collections an, offensichtlich auch für die Zwerge (Kharadron Overlords), darauf hab ich ja gewartet ...

[img width=600 height=600]https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/19875475_660148674181929_7205889352312196469_n.jpg?oh=897d69941ee0c847bed3f2a2218f030f&oe=59CFCC3D[/img]

Soweit ich es verstanden habe, kann man mit Path of Glory seine in Scharmützel begonnende Kriegerschar weiterführen und eigene Kampagnen machen. Bin gespannt.

Der Blurb-Text:
"Very soon, you'll have your chance to get your hands on Path to Glory and create rich, progression-driven campaigns in the Mortal Realms. There's also some great new ways to start your warband or even begin a new army - come back soon to find out more."
Benutzeravatar
Greifenklaue
Freiherr
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:00

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Greifenklaue » Samstag 15. Juli 2017, 00:40

Ohh, es werden Fyreslayer, Beastclaws und Slaanesh-Dämonen
Benutzeravatar
Greifenklaue
Freiherr
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:00

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Greifenklaue » Samstag 15. Juli 2017, 11:31

So, diesen Samstag vorbestellbar, nächsten kaufbar.

Start Collecting! Fyreslayers I Start Collecting Beastclaw Raiders I Start Collecting! Daemons of Slaanesh

Außerdem erscheint Path to Glory, zu deutsch: Pfad des Ruhms.

Link: https://www.games-workshop.com/de-DE/Ao ... y-2017-GER

"Das 88-seitige Softcover-Buch enthält:

- Der Aufstieg des Gulgaz – die Geschichte des raketenhaften Aufstiegs von Gulgaz Stoneklaw und seines Warclans, der zu einem wahrhaften Moloch von einer Armee wurde;
- eine detailllierte Erklärung der „Pfad des Ruhms“-Kampagne: wie man eine Kriegerschar aushebt, wie Ruhmpunkte angesammelt und ausgegeben werden (und die Belohnungen, die sie mit sich bringen), und wie ewiger Ruhm erreicht werden kann – der endgültige Kampagnensieg;
- eine Kriegerscharliste – dies ist eine leere Liste, auf der du deine Kriegerschar und ihre Heldentaten festhalten kannst – du darfst sie fotokopieren;
- 6 Battleplans – dies sind Missionen, die du in deiner Kampagne verwenden kannst. Jede hat ihr eigenes Ziel, das die Weise verändert, auf die deine Spiele gespielt werden;
- Kriegerschar-Tabellen – dies sind die Regeln, mit denen der Champion, die Anhänger und die Belohnungen deiner Kriegerscharen bestimmt werden. Enthalten sind Tabellen für die folgenden Fraktionen: Khorne, Tzeentch, Nurgle, Slaanesh, Beasts of Chaos, Skaven, Clans Pestilens, Kharadron Overlords, Stormcast Eternals, Fyreslayers, Sylvaneth, Seraphon, Order (ausgewählt aus Modellen der Menschen, Aelf und Duardin), Ironjawz, Beastclaw Raiders, Bonesplitterz, Destruction (ausgewählt aus Modellen der Orruks, Grots und Ogors), Flesh-Eater Courts und Death;
- Start Collecting!-Kriegerscharen – wenn du es nicht erwarten kannst, loszulegen, aber noch nicht die richtigen Modelle für eine Kriegerschar hast (oder einfach eine neue willst …), dann sind dies die Regeln für dich – sie wurden dazu entwickelt, mit den Start-Collecting!-Boxen mit Modellen für Warhammer Age of Sigmar zu funktionieren. Schnapp dir einfach eine Box, baue die Miniaturen zusammen und du kannst loslegen – diese Regeln wurden darauf abgestimmt, sofort zu funktionieren und Ausgeglichenheit zu bieten."
Benutzeravatar
Greifenklaue
Freiherr
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:00

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Greifenklaue » Sonntag 20. August 2017, 23:27

Pfad des Ruhms ist schon etwas länger verfügbar, ich lese es gerade.

Hier startet man mit einer Kriegerschar in Größe einer typischen Start Collection-Box. Also irgendwo zwischen Scharmützel und "richtigem" AoS und ggf. als Fortführung von Scharmützel nutzbar.

Desweiteren ist das Generals Handbook 2017 angekündigt: https://www.games-workshop.com/de-DE/Th ... 017-sb-ger

Dazu gibt es diverse Hilfsverbände, z.B. Gobbos: https://www.games-workshop.com/de-DE/Ja ... Grots-2017

Und inoffizielles: Hier gibt es Hilfskärtchen: http://www.bbbl.de/weitere-spielsysteme ... lfsmittel/
Benutzeravatar
Bobby
Knappe
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 17:33

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Bobby » Mittwoch 23. August 2017, 23:52

Greifenklaue hat geschrieben:Dazu gibt es diverse Hilfsverbände, z.B. Gobbos: https://www.games-workshop.com/de-DE/Ja ... Grots-2017


Die alten Goblins zum 3-fachen Preis. GW muss es ja richtig schlecht gehen. :shock:
There is a name for people without beards - Women
Benutzeravatar
Seelenschmied
Markgraf
Beiträge: 703
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:59
Wohnort: Karlsruhe

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Seelenschmied » Donnerstag 24. August 2017, 14:32

Mein lieber Schieber :shock: Jetzt übertreiben sie aber richtig!
Benutzeravatar
Greifenklaue
Freiherr
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 13:00

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Greifenklaue » Donnerstag 24. August 2017, 15:44

Bobby hat geschrieben:Die alten Goblins zum 3-fachen Preis. GW muss es ja richtig schlecht gehen. :shock:


Ich glaub nicht, dass das stimmt.

Weder der dreifache Preis noch dass es ihnen schlecht geht.

Zwei Boxen Grot Fanatics kosten je 12,50 €, zwei Boxen Moonclangrots je 30 €. Macht 85 €. Also exakt gleich teuer. Was schade ist, da in letzter Zeit Rabatte eingebaut waren.
Benutzeravatar
Bobby
Knappe
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 17:33

Re: Warhammer Age of Sigmar - Erfahrungen?

Beitragvon Bobby » Donnerstag 24. August 2017, 17:47

Schon, aber eine Regimentsbox mit 20 Goblins hat früher nicht so viel gekostet und drei Plastik Fanatics für 13 Öre ist auch recht überteuert.
There is a name for people without beards - Women

Zurück zu „Videospiele, Tabletops & Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast