RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Der 'Off-Topic'-Bereich für alle übrigen Themen
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Koronus » Freitag 26. Februar 2016, 10:25

Gute Besserung Eve. Ansonsten Alandor so ein ähnliches Gefühl hatte ich auch.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1593
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Athair » Samstag 27. Februar 2016, 17:47

Das liegt daran, dass die RQ-Gesellschaft sich schwer tut den Kickstarter allgemeinverständlich aufzuziehen.
Ihr hättet mal die Urfassung sehen sollen. :?

Kurz: Nein, das Crowdfunding richtet sich an alle, die irgendein Interesse daran haben, dass RuneQuest wieder auf deutsch verfügbar wird. Ob man RuneQuest schon kannte oder nicht [1].

Ich finde: Das Spiel ist es wert unterstützt zu werden.
(Auch wenn die RQ-Gesellschaft in Web2.0-Kommunikation nicht besonders fit ist. Andererseits: Ein Totalausfall wie Prometheus Games sind die nicht.)



[1] Ich will RQ6 vor allem wegen der Übersetzung. Insbesondere um Renaissace-Spiele (die irgendwo RQ-Abkömmlinge sind) - namentlich Clockwork & Chivalry 2nd und Dark Streets 2nd - für den Spieltisch zu übersetzten. Das betrifft Fertigkeiten, Attribute, Charakterbogen ...
Eine Reihe zusätzlicher oder anderer Mechanismen, die ich einbauen kann, sind ein Bonus.
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2689
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Alandor » Samstag 27. Februar 2016, 18:45

Athair hat geschrieben:Das liegt daran, dass die RQ-Gesellschaft sich schwer tut den Kickstarter allgemeinverständlich aufzuziehen.
Ihr hättet mal die Urfassung sehen sollen. :?

Uuih, das ging noch komplizierter? :shock:

Leider ist ja nit wirklich abzusehen, dass das Spiel in den nächsten 22 Tagen ein Erfolg wird. Es hängt ja schon seit Tagen auf 4.935 € fest.

So gute ich deinen Enthusiasmus finde, ich glaube, er kommt etwas spät.



AL
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1593
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Athair » Sonntag 28. Februar 2016, 19:45

Alandor hat geschrieben:So gute ich deinen Enthusiasmus finde, ich glaube, er kommt etwas spät.
Spät? Relativ. Ein vernünftiger Kickstarter würde erst seit 8 Tagen laufen. Außerdem hätte er eine Händleroption, wäre mit einem geringerem Finanzierungsziel gestartet, ... :?

Naja. Vielleicht wagt die RQ-Gesellschaft einen zweiten Anlauf.


Der Rest des Beitrages wurde zusammen mit Folgebeiträgen als neues Thema mit dem Namen
"Rollenspiele auf dem deutschen Markt" abgetrennt.
- Athair



Edit: Ich fände es jedenfalls sehr schade, wenn RQ6 nicht auf Deutsch kommen würde. Das Spiel hat es verdient.
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2689
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Alandor » Dienstag 1. März 2016, 18:50

Deine Werbung schein schon Früchte zutragen. ;)
Sind mitlerweile 5.284 Euro geworden.



AL
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1593
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Athair » Freitag 4. März 2016, 00:34

Alandor hat geschrieben:Deine Werbung schein schon Früchte zutragen. ;)
Vermutung oder gesichertes Wissen? ;)

Aber es tut sich tatsächlich was. Ich hoffe auch, dass die Runequest-Gesellschaft noch aktiver wird. Seit gestern haben sie zumindest auf die Vorschläge im Tanelorn-Forum reagiert.
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
Athair
Hexenjäger
Beiträge: 1593
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:55
Wohnort: Freie Reichsstadt Nuremberg, Ostmark
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Athair » Freitag 4. März 2016, 16:47

Ich hab die Überlegungen hier jetzt doch noch in einen Blogpost gepackt.
"Es ist sinnlos die Antwort auf eine falsch gestelle Frage zu kennen."
Faxe der Seher in: U. LeGuin - Winterplanet

Mein Blog: http:// zauber--ferne.blogspot.de/
Benutzeravatar
BlindFaith
Bürger
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 19:09

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon BlindFaith » Freitag 4. März 2016, 17:07

Ich find das alles ja total spannend, aber ich kann mir unter Runequest immer noch nicht so wahnsinnig viel vorstellen. Wikipedia hilft mir da leider auch nicht weiter und die StartNext Seite hält sich, was die Spielwelt angeht, auch sehr bedeckt.

Wie ist denn die Welt aufgebaut? Was für Fraktionen gibt es? Welche technischen Entwicklungen gibt es in der Welt? Spielt das alles überhaupt eine Rolle? Und überhaupt!

Mit Verlinkungen zu kurzen Erläuterungen wäre ich auch zufrieden. :D
Benutzeravatar
Björn
Wissensbewahrer
Beiträge: 1039
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 00:01
Wohnort: Klintum/Leck (Nordfriesland)
Kontaktdaten:

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon Björn » Freitag 4. März 2016, 18:04

RuneQuest ist ein reines Regelsystem, welches man für sämtliche Welten nutzen kann. Es gibt somit also nicht die Welt. Wir haben es damals für "Conan" genommen und werden es wahrscheinlich auch für unser historisches Rollenspiel "Kreuzzüge" im Jahre 1095 nehmen.

Zwar gibt es eine Welt, nämlich Glorantha, welche man häufig mit RuneQuest in Verbindung bringt, doch bindend ist diese nicht. Man kann das Regelkorsett komplett von der Welt lösen. Theoretisch wäre sogar Warhammer, Herr der Ringe oder gar DSA mit dem Regelwerk spielbar. Außerdem kann man das Regelwerk so biegen, wie es einem passt; ohne die Mechanik zu zerstören. Es werden alle Eventualitäten im Buch abgehandelt, sind aber nicht zwingend für ein Vorankommen nötig. Sprich; Simulationsfanatiker kommen ebenso auf ihre Kosten wie Hackn&Slay-Gruppen. Das System bietet viel Regelwerk, logisch aufgebaut und dennoch flüssig spielbar.
Bild
Benutzeravatar
BlindFaith
Bürger
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 19:09

Re: RuneQuest 6 auf Deutsch! (?)

Beitragvon BlindFaith » Freitag 4. März 2016, 18:24

Vielen Dank, das hat meine Sicht auf das Thema deutlich erhellt. :)

Zurück zu „Alles Andere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste