Seite 10 von 10

Re: Bilder 2

Verfasst: Mittwoch 8. November 2017, 21:47
von Bobby
Starke Zeichnung von Horus.

Re: Bilder 2

Verfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 00:55
von Thundercracker
Romantik muss auch mal sein in 40k:

Interspecial Love

Und ein kampfbereiter Ultramarine der mit dem Zeigefinger auf jemanden zeigt (ob es das verliebte Pärchen ist?) :

Ultramarine

Re: Bilder 2

Verfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 23:40
von KhornedBeef
Ah, das Cover vom Codex 7.Edition. Schöne Arbeit, wie auch bei den anderen.
Bei dem anderen frage ich mich, ob das ein verkleideter Tau ist. Wo ist die Nase?

Re: Bilder 2

Verfasst: Donnerstag 4. Januar 2018, 21:47
von Bücherwurm
Gerade im Haar der Angebeteten vergraben, oder er schnauft ihr grad sacht ins rechte Ohr. Wer weiß schon auf was die Spitzohren diesbezüglich so stehen. ;)

Re: Bilder 2

Verfasst: Mittwoch 7. Februar 2018, 20:26
von Thundercracker
Ein neuer Fanfilm ist in der Mache und der Trailer ist auch schon draußen. Gehen wird es um die Horus Heresy:

https://www.youtube.com/watch?v=FhULhHCk_D8

Sieht für einen Fanfilm wirklich geil aus, auch wenn es nicht an den Inquisitor Fanfilm ranreicht. Die Macher könnten allerdings an den Dialogen ein bisschen feilen, denn so hören sich die Space Marines so flach wie Michael Bays Decepticons an aber gut, das ist jammern auf hohen Niveau. :D ;)

Re: Bilder 2

Verfasst: Freitag 9. Februar 2018, 07:17
von Alandor
Thundercracker hat geschrieben:Sieht für einen Fanfilm wirklich geil aus, auch wenn es nicht an den Inquisitor Fanfilm ranreicht.

Ja, sieht ganz nett aus.
Ist der Inquisitor mitlerweile fertig?
Kenne bisher nur diesen kleinen 9 Min. Film und das kann doch nit alles sein.



AL

Re: Bilder 2

Verfasst: Samstag 10. Februar 2018, 10:50
von Thundercracker
Der Macher hat das Projekt leider auf Eis gelegt und nimmt den Prolog als Konzept für zukünftige Projekte.
Laut seiner eigenen Aussage hat er erkannt das er das animieren eigentlich ganz gut kann (was ja auch stimmt) und würde jetzt lieber kein einsamer Hobbytüftler mehr sein und lieber den ganzen Schritt gehen und ein eigenes Animationsstudio mit Team gründen. Den Inquisitor-Prolog würde er dann wohl nur wieder aufnehmen, wenn er einen Auftrag von GW erhalten würde, ansonsten dient der Prolog dann halt (wie schon gesagt) als Konzeptbasis für zukünftige, kommerzielle Projekte, die dann aber nichts mit den Produkten von GW zu tun haben.
Hier nimmt er dazu zu Stellung:

https://www.youtube.com/watch?v=_ncjtMqRP74

Dann wird er wohl zukünftig andere Sachen machen, denn GW ist ja in Sachen Filme und sogar Comics ziemlich knauserig. Das einzige in was die außerhalb der Table Top Figuren ordentlich investieren ist die Tochterfirma Black Library mit den ganzen Romanen, natürlich die ganzen Rollenspielbasen und Erweiterungs"module" (zumindest nannten nannte man das bei Battletech immer Basis und Module, keine Ahnung ob bei Warhammer andere Begriffe verwendet werden), für die man aber glaube ich auch die Table Top Figuren benutzen muss und natürlich die Videospiele.
Befürchte GW möchte uns Fans da lieber möglichst viel der eigenen Fantasie überlassen und haut deshalb nur alle paar Jubeljahre einen neuen, billigen Film (Ultramarines) oder ein neues Comic raus und die Lizenz für Videospiele wird nur deshalb öfters erteilt, weil man damit ein Schweinegeld verdienen kann, was für Animationsfilme nicht so gilt (sorry aber wäre bestimmt ein totaler Reinfall, wenn GW in einen Warhammer Blockbuster-Animationsfilm so viel investieren würde, wie Pixar zum Beispiel in in Walle-E, Toy Story und co. Die Rechnung würde für GW nicht aufgehen.) .

PS: kann das sein, das der Macher des Inquisitors Deutscher ist? Kommt mir zumindest manchmal so vor, als wäre er jemand aus dem deutschsprachigen Raum der englisch spricht. ;)

Re: Bilder 2

Verfasst: Samstag 10. Februar 2018, 13:04
von Alandor
Thundercracker hat geschrieben:PS: kann das sein, das der Macher des Inquisitors Deutscher ist? Kommt mir zumindest manchmal so vor, als wäre er jemand aus dem deutschsprachigen Raum der englisch spricht. ;)

Ja, isser. ;)



AL

Re: Bilder 2

Verfasst: Samstag 10. Februar 2018, 18:22
von Seelenschmied
Das ist schade zu lesen :(

Aber natürlich wünscht man dem guten Mann viel Erfolg mit einer eigenen Firma.

Re: Bilder 2

Verfasst: Montag 12. Februar 2018, 09:24
von KhornedBeef
Ich kann schon verstehen wenn bei der ganzen Arbeit auch mal finanziell was herumkommen soll. Kann das Video jetzt gerade nicht gucken, hat er sich mal zu crowdfunding geäußert? Ich meine, er braucht Kapital, er sucht ohnehin Partner, er hat im Moment eine moderate Bekanntheit mit dem Projekt, im Grunde genommen braucht er nur einen starken Kickstarter um die ersten 100.000 einzusammeln.