FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Alles rund um die Regeln der W40kRSPs
Benutzeravatar
Axador
Ritter
Beiträge: 134
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:34
Wohnort: Oberwil/Basel

FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Axador » Montag 14. November 2016, 10:06

Hallo zusammen

Wir haben in unserer Runde eine Regelfrage welche wir nicht aufklären konnten:

Beim steigern des Widerstandes auf einen neuen WiB steigen dann auch die Lebenspunkte an

oder gibt es nur den Weg über "Gute Konstitution" und Muntionen um die Leb zu steigern?

Ich habe unter Lebenspunkte (S.291) nur den Hinweis gefunden "Ein Charakter kann seine Leb im Verlauf seiner Laufbahn wiederholt erhöhen, indem er Erfahrungspunkte aufwendet." Aber wo mit welchen Mechaniken fehlt mir irgend wie.
Benutzeravatar
Seelenschmied
Graf
Beiträge: 755
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:59
Wohnort: Karlsruhe

Re: FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Seelenschmied » Montag 14. November 2016, 17:44

Ja, nur über "Gute Konstitution" oder Mutationen steigen die Lebenspunkte. Der Widerstand hat damit garnichts zu tun, der steigert nur deine Schadensabsorbtion.
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Koronus » Dienstag 15. November 2016, 00:31

Was er meint ist wegen WIP Start Leben. Das gilt wie bereits gesagt nur für Erschaffung nicht später.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Benutzeravatar
Axador
Ritter
Beiträge: 134
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:34
Wohnort: Oberwil/Basel

Re: FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Axador » Dienstag 15. November 2016, 08:39

Danke

Leider hat mich Seelenschmied genau richtig verstanden...

Wir sind da wohl einem Fehler aufgesessen und spielen es schon seit 2 Jahren falsch. Irgend jemand von uns hat mal behauptet das die Lebenspunkte auch später mit Widerstandzuwachs steigen und niemand hat es hinterfragt oder selber nach den Regeln dazu gesucht oder sich die Regelstelle zeigen lassen, war ja zu unserem Vorteil... :bomb:
Chmeee
Baron
Beiträge: 256
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 11:12
Wohnort: Graz

Re: FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Chmeee » Dienstag 15. November 2016, 18:35

Das sollte jetzt aber auch kein grosses Problem darstellen, da der Zuwachs dadurch ja nicht immens gewesen sein dürfte und man so einen kleinen Fauxpas ja durch Gegner mit mehr Lebenspunkten ausbügeln kann.
Benutzeravatar
Axador
Ritter
Beiträge: 134
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:34
Wohnort: Oberwil/Basel

Re: FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Axador » Mittwoch 16. November 2016, 10:04

:D Klar

Die Korrektur beträgt ja maximal 4 Lebenspunkte, die bei den Gegner mit den wir es zu tun bekommen auch schnell wieder weg sind. Und noch hat nur der Admech die vollen 4 Widerstandsteigerungen.
Benutzeravatar
Danjian
Gemeiner
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 11:03

Re: FH Widerstandzuwachs und Lebenspunkte

Beitragvon Danjian » Donnerstag 17. November 2016, 11:22

Moment, der maximale Zuwachs, wenn es denn einen gäbe, bei 4 WI-Steigerungen wäre 2, da der WI-Wert ja pro Steiergung nur um 5 Punkte steigt.
Aber egal, da es ja keine Auswirkung auf die Lebenspunkte hatt.

Zurück zu „40k - FAQ, Errata und Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast