Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Alles rund um die Regeln der W40kRSPs
Typhus
Baron
Beiträge: 415
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 22:35

Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon Typhus » Montag 11. März 2013, 12:16

Hi, ich mache hier mal den Anfang und muss ehrlicher weise gestehen, dass ich mich über folgende leichtsinns Fehler mächtig geärgert habe.

Die Aktionen Automatisches Feuer, Halbautomatisches Feuer und Standardangriff sind falsch beschrieben.

Diese haben nun seit dem Schwarzen Kreuzug folgende Modifikatoren:

+10 Standardangriff, +0 Halbautomatisches Feuer und -10 für Automatisches Feuer.

Dies ist auf den Seiten 266, 267 und 270 falsch beschrieben.

Auf Seite 265 Tabelle 7-1: Kampfaktionen

ist nur Halbautomatisches Feuer korrekt eingetragen.

Das sieht mir ziemlich nach Copy und Paste aus den anderen Regelwerken aus. Trotzdem hätte das eigentlich sofort beim drüber lesen aufallen müssen.

Trotzdem bin ich Grundsätzlich mit der Arbeit von F&S bei der Übersetzung zufrieden. Nicht das hier ein falscher Eindruck ensteht.

NACHTRAG: Die beiden Feuerarten Halb- und Vollautomatisch, sollten auch keine volle Aktionen mehr sein. Diese sind nun halbe Aktionen.
Zuletzt geändert von Typhus am Dienstag 25. Juni 2013, 22:32, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
HSeipp
Botschafter
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 12:28
Wohnort: Mannheim

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon HSeipp » Dienstag 12. März 2013, 09:27

Hallo Typhus,

den Fehler haben wir überprüft; Beim Übersetzen und Erstlektorat waren die Regeländerungen noch korrekt übernommen, dann ist uns wohl eine falsche Basistabelle reingerutscht. Ärgerlich sowohl für euch als auch für uns. :-/
Eldar is High Gothic for "Moving Target"
Typhus
Baron
Beiträge: 415
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 22:35

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon Typhus » Dienstag 12. März 2013, 09:42

Jo kein Ding. Will mich hier auch nicht aufspielen. Hat mich im ersten Moment nur geärgert, aber ich weiß, dass ihr eurer bestes versucht. Dampf ist abgelassen so zusagen ;)

Ich bin noch nicht dazu gekommen, nach mehr zu schauen. Hoffe aber, dass ich nichts mehr finde ;)
Typhus
Baron
Beiträge: 415
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 22:35

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon Typhus » Mittwoch 13. März 2013, 13:40

GRW Seite 120 Textkasten Sonderregeln für Medizin

3 Absatz

hinter "versorge kann" dort sind zu viele Pluszeichen und die Werte fehlen. Hier sollte wohl meiner Meinung nach für jeden Assistenten + 1 stehen. Muss aber jemand mal anschauen, der das englische GRW hat.
Zuletzt geändert von Typhus am Freitag 28. Juni 2013, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EriX
Hexenjäger
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 11:13

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon EriX » Freitag 22. März 2013, 14:24

Im englischen steht das man so viele Patienten betreuen kann wie der Intelligenz Bonus hoch ist. Jeder Assistent erhöht diese Zahl um 1. Jeder Assistent, der auch Medicae hat, erhöht diese Zahl stattdessen um seinen eigenen Intelligenz Bonus. Jeder Patient, der zusätzlich versorgt wird, erschwert die Würfe mit -10.

Hoffe ich konnte helfen, was anderes mit + oder - steht da nicht zu den Assistenten.
Oberst_Faust
Freiherr
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 25. Februar 2011, 18:27
Wohnort: Dortmund

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon Oberst_Faust » Sonntag 24. März 2013, 14:53

Ich hab mal ne Frage bezüglich der Charakter erschaffung und zwar hab ich bisher bei den Marines und den Menschen keinerlei art von Waffenausbildung gefunden war es absicht oder ein Fehler??
Hier gehts zum Battlerep Germany Videoblog: http://www.youtube.com/watch?v=XYpXDht-pu4&feature=plcp
Daniel
Bürger
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 19:58

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon Daniel » Sonntag 24. März 2013, 22:41

Äh ... ?

Apostaten, Renegaten, Psioniker und Häreteks (also alle Menschen) haben jeweils definitive Waffenausbildungen bei ihren anfänglichen Talenten angeführt (bis auf den Psioniker auch meist recht breit gestreut) und können sich gegebenenfalls mit den 1.000 Anfangs-EP noch welche dazukaufen, wenn sie mit anderen Waffen als den dort angeführten kämpfen wollen.

Und alle Chaos Space Marines haben sowieso das Talent Legionsausbildung und können daher mit ALLEN Waffen (außer exotischen Waffen) umgehen.

Wie viel Waffenausbildung darf es denn noch sein?
Oberst_Faust
Freiherr
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 25. Februar 2011, 18:27
Wohnort: Dortmund

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon Oberst_Faust » Montag 25. März 2013, 10:27

Sry hab nur nach Waffenausbildungausschau gehalten und bei den Marines und Menschen nix gefunden und bei den Menschen tauchen sie entsprechend nur bei den Karrieren auf danke für die Aufklärung @Daniel
Hier gehts zum Battlerep Germany Videoblog: http://www.youtube.com/watch?v=XYpXDht-pu4&feature=plcp
Benutzeravatar
EriX
Hexenjäger
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 11:13

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon EriX » Mittwoch 27. März 2013, 19:37

Der Kanzler von Moosbach hat eine interessante Frage aufgeworfen:

Im englischen Regelwerk waren die Subsysteme der Servorüstungen auf 3 funktionierende begrenzt. Im deutschen Regelwerk fehlt ein ganzer Absatz dazu. Dort steht nur: Die folgenden Subsysteme kann man in allen Servorüstungen finden. S. 199. Was ist mit der Regel geworden? In den englischen Errata steht auch nichts diesbezüglich.
Benutzeravatar
EriX
Hexenjäger
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 11:13

Re: Errata zum Schwarzenkreuzug (dt.)

Beitragvon EriX » Montag 29. April 2013, 18:12

Gibt's hier mal was neues? :)

Zurück zu „40k - FAQ, Errata und Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast