Psi System SJ vs FH

Alles rund um die Regeln der W40kRSPs
Benutzeravatar
KingKurt
Ritter
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2010, 09:46

Psi System SJ vs FH

Beitragvon KingKurt » Dienstag 12. Juli 2011, 07:28

Mit FH wurde ja ein neues Psi System eingeführt. Das existiert ja Parallel zum System aus SJ.

Welches der Systeme findet ihr besser? Oder kombinert ihr sie sogar? Wisst ihr zufällig ob sich jmd schon die arbeit gemacht hat die Disziplinen aus SJ in das FH System zu konventieren?
Benutzeravatar
Luther Engelsnot
Graf
Beiträge: 808
Registriert: Montag 6. Juli 2009, 19:57
Kontaktdaten:

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Luther Engelsnot » Dienstag 12. Juli 2011, 12:31

Für mich ist das Freihändler-System besser, als das Schattenjäger-System. Einfach aus dem Grund, dass die Macht der einzelnen Psi-Techniken an den Psi-Wert gebunden ist und nicht an die Willenskraft des Psionikers. Damit macht auch die gedämpft, ungedämpft und entfesselte Stärke durchaus Sinn. Mir gefällt die Variante durchaus besser und kombinieren würde ich sie nicht wirklich. Außerdem erledigt sich dann auch die viel zu gute psionische Heilung.
Ansonsten ich wüsste nicht, dass es schon jemand konvertiert hat. Wenn man sich aber die Psi-Techniken anschaut die in beiden Systemen vorhanden sind, ist die Umstellung meist gar nicht so schwer.
Mutant Year Zero - Die letzten Tage | 13th Age - Das Wächtersteinerbe im http://games.dnd-gate.de/
Oberst_Faust
Freiherr
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 25. Februar 2011, 18:27
Wohnort: Dortmund

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Oberst_Faust » Mittwoch 13. Juli 2011, 06:07

Ich finde das SJ Psi-Schwellensystem besser da jede Psi-Kraft unterschiedlich schwer ist und der Psioniker nicht alle Psi-schwellen automatisch erreichen kann.
Außerdem gibt es bei Agenten des Throns auch noch die möglichkeit seine Psi-Kräfte gedämpft, ungedämpft und Enfesselt zu wirken indem man die Anzahl der W10er begrenzt oder erhöht.
Hier gehts zum Battlerep Germany Videoblog: http://www.youtube.com/watch?v=XYpXDht-pu4&feature=plcp
Benutzeravatar
KingKurt
Ritter
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2010, 09:46

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon KingKurt » Mittwoch 13. Juli 2011, 07:45

Hat jemand, die beiden systeme mal Parallel in seiner Kampagne laufen lassen? Also, einen Astropathen in SJ oder einen Imperialen Psioniker in Freihändler?

Ich persönlich mag es ja nicht so, wenn man verschiedene Systme nutzt. Bei der ersten Sichtung der Freihändler Regeln muss ich sagen, das sie doch etwas durchdachter wirken. Obwohl ich keine Ahnung hab, wie man die geringeren Psikräfte in das FH System übersetzen kann. Dort gibt es ja nur Diziplinen.
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Koronus » Montag 25. April 2016, 09:35

Ich finde das SJ System besser da es die Unkontrollierbarkeit des Warps widerspiegelt.Ansonsten ja später einmal würde ich das FH System für Astropathen nutzen.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Chmeee
Freiherr
Beiträge: 199
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 11:12
Wohnort: Graz

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Chmeee » Montag 25. April 2016, 18:12

Meine Rede! Bei den ganzen Talenten gelingt der PsiWurf ohnehin fast immer, wo wäre dann noch die Kehrseite eines Psionikers.
Benutzeravatar
Astavar
Freiherr
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 4. September 2015, 08:37
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Astavar » Dienstag 12. Juli 2016, 07:10

Das Schattenjäger-System entspricht nunmal größten Teils noch den Regeln des Warhammer Fantasy Rollenspiels (der 2. Edition). Dort mag es ja einigermaßen passend gewesen sein, aber für WH40k ist es schlussendlich etwas zu unberechenbar. Hintergrund der Problematik ist ja auch das Setting selbst. Während ein zauberfähiger Charakter bei der Fantasy-Variante nicht zwingend gemeuchelt wird, kann das dem Psioniker bei SJ recht schnell widerfahren. Auch problematisch ist, dass die Charaktere in der SF-Variante eigentlich in einer anderen Liga spielen. Daher ist der Psioniker zu Beginn einer SJ Kampagne zu schwach und unberechenbar, wird aber nach einigen Rängen sehr, sehr gefährlich. Das deckt sich zwar mit der Setting-Wahrnehmung, passt aber nur bedingt zu einem Spiel. Insofern finde ich das SJ-System zwar sehr gut, aber leider nur bedingt geeignet, das Spiel zu führen, auch wenn es die Setting-Realität zT gut widerspiegelt. Da passen die später installierten Systeme, also auch das Rogue-Trader-System in der Tat besser. Will man aber eben genau dieses Unberechenbare, dieses gefährlich nah am Warpgestank Existierende, passt das SJ-System besser - welches ich genau deshalb auch weiter verwende! :chaosstar:
"Every silver lining has a cloud", Jinxter (Magnetic Scrolls)
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Koronus » Dienstag 12. Juli 2016, 10:15

Ansonsten finde ich passen die Freihändler und Deathwatch PSI Systeme auch besser zur Ausbildung weil ein Astropath soll ja auch nicht so mächtig dafür zuverlässig sein und der Scriptor hat sowieso ne andere Ausbildung. Zum SK System kann ich nichts sagen da ich es noch nicht so genau angeschaut habe und OW ist noch nicht deutsch wobei ich da vermutlich doch auch dann das SJ System nehmen werde.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Benutzeravatar
Axador
Ritter
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:34
Wohnort: Oberwil/Basel

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Axador » Sonntag 25. Juni 2017, 20:20

Kurze Frage: Wie importiere ich ein SJ Charakter in eine FH Runde. Ich habe mir ohnehin vorgenommen das Agenten des Thrones Regelwerk zuzulegen, geht es damit einfacher?
Benutzeravatar
Seelenschmied
Markgraf
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:59
Wohnort: Karlsruhe

Re: Psi System SJ vs FH

Beitragvon Seelenschmied » Montag 26. Juni 2017, 12:45

Agenten des Throns bringt dir da relativ wenig weil die Chars nach dem letzten SJ-Rang spielen und somit selbst für FH sehr sehr stark sind.

Zurück zu „40k - FAQ, Errata und Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast