Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Alles rund um die Regeln der W40kRSPs
Kanzler von Moosbach
Knappe
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 16:07
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon Kanzler von Moosbach » Samstag 2. Juli 2011, 00:15

Ich check nicht ganz wie das Einkommen beim Abschau funktioniert.

Würfelt man mit Tabelle 5-2 für den Ranganstieg bekommen sie im Laufe der Zeit einfach verdammt viel, würfelt man nur jedes Mal neu verlieren Sie im Laufe der Zeit gegenüber den anderen Charakter.
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon Koronus » Mittwoch 4. Mai 2016, 13:01

Ich vermute man würfelt bei der Erschaffung welche "Arbeit" man hat und für jeden Monat wird das Einkommen neu ausgewürfelt und der Ranganstieg erfolgt hier durch die Boni. Ich versuche mal es anhand eines Beispiels zu verdeutlichen.
Sinkalion ist ein Scharlatan der sich über Intrigen sein Brot verdient. Er hat einen INB von 4 und hat für diesen Monat bloß eine 2 gewürfelt was bedeutet, sein Einkommen für diesen Monat ist nur 23 da die 15 Grundeinkommen plus der INB von 4 mal der gewürfelten 2 23 ergeben.
Da für ihn das "Geschäft" nicht so gut lief, hat er seine seine Intelligenz gesteigert so daß sein Bonus nun 5 ist. Nächsten Monat würfelt er auf seine Einkünfte 10 wodurch das Einkommen für diesen Monat aus 15 + 5 × 10 = 65 ergibt.

Ansonsten wegen dem Monatslohn den man alle 200 EXP sowie Rangaufstieg kriegt würde ich es unter Glück berechnen.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Chmeee
Baron
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 11:12
Wohnort: Graz

Re: Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon Chmeee » Mittwoch 4. Mai 2016, 19:19

Ich hatte es so verstanden, dass der Abschaum-Charakter zuerst 1W10 würfelt um zu bestimmen, welcher Arbeit er diesen Monat nachgegangen ist und danach anhand der entsprechenden Formel sein tatsächliches Einkommen errechnet.

Sinkalion wirft 1W10 und erwürfelt eine 8 oder 9. Er hat diesen Monat also durch Intrigen Geld ergaunert. Danach würfelt er den tatsächlichen Ertrag nach der Formel 15 + INB(4 in seinem Fall) * W10 und kommt auf ein Gehalt von 23 Throne.
Benutzeravatar
Astavar
Freiherr
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 4. September 2015, 08:37
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Re: Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon Astavar » Samstag 22. Oktober 2016, 09:33

Ja, soweit ich weiß, läuft es so. Das heißt, dass der Abschaum aufgrund seines monatlichen Einkommens so gut wie nix verdient. Relativ zu den anderen. Allerdings sollte das ja auch nicht alles sein, und schlussendlich sind ja alle Bedienstete der Inquisition - gleich, wie freiwillig! Insofern sollte dieses Gelt meiner Ansicht nach eigentlich keine echte Rolle spielen, soweit es Missionen im Dienste ihres Herrn betrifft.
"Every silver lining has a cloud", Jinxter (Magnetic Scrolls)
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon Koronus » Samstag 22. Oktober 2016, 12:08

Nicht ganz. Auch das Imperium muss haushalten weshalb nur Thronagenten so viel Geld bekommen. Die Akolythen sind meistens nur das niedere Fußvolk. Aber so wie sich der Kalte Händler in Das Buch des Richters liest, denke ich auch, dass jeden Monat neu der Verdienst ausgewürfelt wird.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
blut_und_glas
Baron
Beiträge: 320
Registriert: Freitag 3. April 2015, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon blut_und_glas » Sonntag 23. Oktober 2016, 21:32

Jetzt braucht es nur noch eigene Tabellen für alternative Karriereränge (ähnlich der Kasballica Noble Background Package).

...

Überhaupt: Selbst bei dem statischen Einkommen der anderen Karrieren wäre so eine Tabelle eigentlich eine schöne Ergänzung. Der Scum ist wirklich der einzige Charakter, bei dem (regelmäßig) aus dem System heraus Informationen dazu generiert werden, was er eigentlich in seinem "bürgerlichen" Leben zu einem gegebenen Zeitpunkt tatsächlich tut/was ihm gerade widerfährt, während er nicht für die Inquisition eingespannt ist ... oder aus was er herausgerissen wird, als der Mann mit dem Siegelring wieder einmal an seine Tür klopft...

mfG
jdw
Benutzeravatar
Astavar
Freiherr
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 4. September 2015, 08:37
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Re: Wie funktioniert das Einkommen beim Abschaum?`

Beitragvon Astavar » Montag 20. Februar 2017, 07:18

Koronus hat geschrieben:Ansonsten wegen dem Monatslohn den man alle 200 EXP sowie Rangaufstieg kriegt würde ich es unter Glück berechnen.


Jetzt muss ich dochmal nachfragen. Ich habe nur im schwarzen Kasten bei Charaktererschaffung gesehen, dass die Charaktere pro 400xp bei der Erschaffung auch einen zusätzlichen Monatslohn angerechnet bekommen.
Wo steht denn das mit den 200XP und dem Rangaufstieg?
"Every silver lining has a cloud", Jinxter (Magnetic Scrolls)

Zurück zu „40k - FAQ, Errata und Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast