Granaten Reichweite

Alles rund um die Regeln der W40kRSPs
Kanzler von Moosbach
Knappe
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 16:07
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Granaten Reichweite

Beitragvon Kanzler von Moosbach » Samstag 16. April 2011, 09:45

Die Reicheweite von Granaten ist mit SBx3 angegeben aber was bedeutet SB?

Ich finde es im Grundregelwerk einfach nicht.
Der beachtenswerte Blog einer Spielerin aus unserer Runde: http://asdhara.wordpress.com

Mich könnt ihr auch auf Facebook finden: http://www.facebook.com/kanzleramt.moosbach
Silverhammer
Baron
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 13:57
Wohnort: Graz

Re: Granaten Reichweite

Beitragvon Silverhammer » Samstag 16. April 2011, 10:35

SB ist der Stärkebonus des Charakters der die Granate wirft.

Im englischen Grundregelwerk werden die Characteristic Bonuses auf Seite 23 erklärt.
Kanzler von Moosbach
Knappe
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 16:07
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Granaten Reichweite

Beitragvon Kanzler von Moosbach » Samstag 16. April 2011, 11:36

DANKE

In meinem Regelwerk (deutsch) wird der Stärkebonus mit STB abegekürzt, darum dachte ich SB bei der Granatenreichweite ist eine andere Abkürzung.
Der beachtenswerte Blog einer Spielerin aus unserer Runde: http://asdhara.wordpress.com

Mich könnt ihr auch auf Facebook finden: http://www.facebook.com/kanzleramt.moosbach
Waylander
Gesetzloser
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 00:14

Re: Granaten Reichweite

Beitragvon Waylander » Donnerstag 26. Mai 2011, 00:19

Guten Morgen,

sorry das ich das Thema aufrolle aber:

STB x 3 m Reichweite. In einigen Fällen sprengt der Akolytht sich selbst weg weil er zu schwach ist. Ist das wirklich so unzureichend geregelt oder hab ich was überlesen?

Dank

Waylander

G.d.T.: Lobet den Maschinengott, den er hat uns Panzer in Fülle gegeben.
Benutzeravatar
Blumenhexe
Baron
Beiträge: 464
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2010, 23:24
Wohnort: Friedlich Knuffeltal
Kontaktdaten:

Re: Granaten Reichweite

Beitragvon Blumenhexe » Donnerstag 26. Mai 2011, 00:23

Man kann auch weiter werfen, bis zur doppelten Grundreichweite ohne Mali (genauso wie mit allen anderen Fernkampfwaffen) und darüber hinaus mit entsprechenden Abzügen für lange/extreme Distanzen.
Ich habe durch Null dividiert.
Waylander
Gesetzloser
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 00:14

Re: Granaten Reichweite

Beitragvon Waylander » Donnerstag 26. Mai 2011, 08:56

Oh, gut. Das ist schon besser. Amputationsgefahr gebannt. Danke

Waylander


G.d.T.: Ohne Ihn gibt es nichts.
Benutzeravatar
Astavar
Freiherr
Beiträge: 169
Registriert: Freitag 4. September 2015, 08:37
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Re: Granaten Reichweite

Beitragvon Astavar » Donnerstag 6. Oktober 2016, 06:49

Die Reichweitenangaben sind insgesamt leider wirklich sehr unintuitiv geregelt, und es lohnt sich, wenn man sich auf seinen Charakterbogen die selbst errechneten Werte aufschreibt.
"Every silver lining has a cloud", Jinxter (Magnetic Scrolls)

Zurück zu „40k - FAQ, Errata und Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast