Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Allgemeines Forum für Spieler und Spielleiter der W40kRSPs
Benutzeravatar
Axador
Ritter
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:34
Wohnort: Oberwil/Basel

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon Axador » Dienstag 9. Januar 2018, 12:46

Ich habe vorher Shadowrun gespielt und dieses ist ebenfalls ein W6 Pool-System. Es hat alles seine vor und Nachteile denke ich. Wichtig ist, dass das ganze auch harmonisch wirkt und man im höheren Level nicht mehrere Handvoll Würfel braucht um einen Test zu machen. In SR war das im späteren Spiel schon mal so, dass 30-50 Würfel für einen Test heran gezogen werden konnten, nach der Charaktererschaffung vielleicht 4-6 Würfel. Also ich gebe dem neuen Spiel eine Chance, denn unsere Gruppe wird es sehr warscheinlich anspielen und wenn es passt, auch umsteigen.
Chmeee
Freiherr
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 11:12
Wohnort: Graz

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon Chmeee » Dienstag 9. Januar 2018, 14:56

Mir gehts vor allem um die schnellstmögliche Erfassung. Bei einem w100 sehe ich sofort dir Chancen und muss nach dem Wurf nicht erst alles zusammen zählen.
Benutzeravatar
Alandor
Inquisitor
Beiträge: 2644
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 19:06
Wohnort: Nordhessischer Subsektor
Kontaktdaten:

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon Alandor » Dienstag 9. Januar 2018, 15:06

Meine Vermutung ist, das sie über dieses Poolsystem versuchen die Tabletop Spieler zu locken, da es dem Würfelsystem von 40k sehr ähnlich ist.



AL
Kane der Verfluchte hat geschrieben:Ich töte andere Wesen.
Dazu wurde ich erschaffen.
Ich bin ziemlich gut darin.
Benutzeravatar
Björn
Wissensbewahrer
Beiträge: 938
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 00:01
Wohnort: Klintum/Leck (Nordfriesland)
Kontaktdaten:

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon Björn » Dienstag 9. Januar 2018, 16:31

Bestes System mit 6ern: STAR WARS! Absichten erklären, Modifikatoren ausloten, würfeln, fertig.
Bild
Benutzeravatar
Seelenschmied
Markgraf
Beiträge: 726
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 14:59
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon Seelenschmied » Dienstag 9. Januar 2018, 16:57

Ich kenne auch das W6-System von Shadowrun, habe mit dem 2er damals angefangen und dann bis jetzt alles gespielt. 2er und 3er haben mir am besten gefallen, (lore- und flufftechnisch sowieso) in Bezug aufs Würfelsystem.

Wie mir das Wh40k mit einem w6 gefallen wird? Müsste ich ausprobieren. Wird es bei der Spielerschaft ankommen? Veränderungen in so doch "erheblichen" Ausmaß sind selten gerne gesehen. Man sah es bei der 3. Edition WhF. An und für sich ein gutes System, aber der Bruch war zu massiv. Beim neuen Wh40k sind ja dies ganzen Kärtchen und Karten und Leisten und Spezialwürfel nicht gegeben, deshalb dürften die Hemmungen bedeutend geringer ausfallen. Vor allem wenn es tatsächlich nur ein Grundbuch und dann eben "Kampagnenbände" dazu werden.

Ich persönlich werde definitiv reinkucken.
blut_und_glas
Baron
Beiträge: 262
Registriert: Freitag 3. April 2015, 10:36
Kontaktdaten:

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon blut_und_glas » Dienstag 9. Januar 2018, 19:18

Seelenschmied hat geschrieben:Ich persönlich werde definitiv reinkucken.


Das ganz sicher.

Mehr Steinbrüche sind selten verkehrt. :P

mfG
jdw
Chmeee
Freiherr
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 11:12
Wohnort: Graz

Re: Neues Warhammer 40k-RPG – Wrath and Glory bei Ulisses US

Beitragvon Chmeee » Dienstag 9. Januar 2018, 23:09

Ich werds mir ganz sicher auch ansehen, schon alleine wegen den Hintergrundinfos :-)

Zurück zu „40k - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste