Das Rahmenpersonal der Orden der Astartes?

Allgemeines Forum für Spieler und Spielleiter der W40kRSPs
KhornedBeef
Knappe
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 12. August 2015, 14:47

Re: Das Rahmenpersonal der Orden der Astartes?

Beitragvon KhornedBeef » Montag 26. Juni 2017, 16:34

Aber Thundercracker du kannst doch die Orden nicht mit heutigen Armeen vergleichen! :lol:
Ulk beiseite, da kann man so viele Vorgehensweisen postulieren, wie es Orden gibt, solange es sich den ideologischen Pfeilern der Ordenskultur unterordnet. Meiner Meinung nach gehören dazu z.B. Tradition, Ehre, Autarkität, Streben nach (kriegerischer) Exzellenz... Bescheidenheit wird sicher bei vielen Loyalisten groß geschrieben, aber an dem Punkt, wo der Marine so viel seine Schuhe poliert, dass er seine Schwertkunst nicht auf Hochglanz halten kann, mindert das den Orden. Ebenso wird es ein Bestreben geben, sich weitgehend aus den Aspiranten mit allem Personal zu versorgen und keine ordensfremden Personen Zugang zu gewähren, wenn es nicht notwendig ist. Es ist ja kein Zufall dass die Orden zwei Meter große Killermaschinen zum jahrelangen Ingenieursstudium mit den Eier...äh Zahnradköppen schicken, statt sich das Fachpersonal vom roten Planeten zu mieten.

Edit: Tippfehler

Zurück zu „40k - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste