[Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Allgemeines Forum für Spieler und Spielleiter der W40kRSPs
Typhus
Baron
Beiträge: 418
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 22:35

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Typhus » Samstag 23. Juni 2012, 20:15

Die Autofeuer Regeln wurden gegenüber DH angepasst. Diese wurden ja öfter kritisiert. An die Kenner, sinnvoll umgesetzt?
Benutzeravatar
Felix Greifenstein
Freiherr
Beiträge: 193
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 14:26
Wohnort: Subsektor Bavaria

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Felix Greifenstein » Sonntag 24. Juni 2012, 11:23

Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass die Regeln von BC adaptiert wurden, habe damit aber selber leider keine Erfahrungen. Bei DH ist mir bereits aufgefallen, dass man auch als Start-Charakter mit einer automatischen Waffe und Vollauto bzw Semiauto böse aufräumen konnte. Es war zwar eine volle Aktion nötig, aber der Bonus auf BF war nicht zu verachten und konnte ggf. durch Reichweite und andere Dinge noch gesteigert werden.

Persönlich ich finde es gut das Einzelfeuer jetzt einen höheren Bonus erhält und dann jeweils mit +0 und 10 Semi und Vollautomatik kommen. Das ganze bleibt tödlich genug, aber trotzdem ist es nicht mehr so einfach wie bei DH, vor allem am in den ersten Rängen der Spielercharaktere. Auch das die Feuermodi jetzt halbe Aktionen sind kann ich nur begrüßen.

Vor allem im Hinblick auf das Kampforientierte Szenario macht es Sinn, denn es wäre schon arg frustrierend wenn der erst beste Blutpakt Soldat nur wegen einem +40 oder +50 Bonus, durch den Feuermodus und andere Modifikatoren, einfach mal deine halbe Spielgruppe niedermäht.
My armor is contempt,
My shield is disgust,
My sword is hatred,
In the Emperor´s name
Let none Survive!
Benutzeravatar
Luther Engelsnot
Graf
Beiträge: 808
Registriert: Montag 6. Juli 2009, 19:57
Kontaktdaten:

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Luther Engelsnot » Sonntag 24. Juni 2012, 12:18

Ja dem kann ich nur zustimmen. In DH, FH und DW war vollautomatisches Feuer meist die einzig vernüftige Schussoption, denn warum Einzelschuss, wenn ich mit vollautomatischen Feuer besser treffe und vor allem sehr viel öfters treffe. Es gab auch nie einen Grund für die Salve, denn du triffst schlechter und weniger oft. Salve war deshalb auch nur nützlich, wenn es kein vollautomatisches Feuer gab. In BC hingegen ist vollautomatisches Feuer einfach eine Option von mehreren und gerade auf niedrigen Erfahrungspunktewerte ist Einzelschuss sogar meist besser und wirklich gut mit vollautomatischen Schüssen treffen, können nur richtig gute Schütze, was wahrscheinlich auch der Sinn ist, denn sinnlos vollautomatisches Feuer rauszuhauen führt meist auch in der Realität zu keinem Treffer und wird ja auch nur zum Deckungsfeuer/Unterdrücken eingesetzt, was immer noch funktioniert, jetzt auch mit Waffen die nur Salve beherrschen (Oder ist es halbautomatisches Feuer? Ich weiß nicht mehr wie es richtig heißt.)
Mutant Year Zero - Die letzten Tage | 13th Age - Das Wächtersteinerbe im http://games.dnd-gate.de/
Silverhammer
Baron
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 13:57
Wohnort: Graz

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Silverhammer » Sonntag 24. Juni 2012, 13:10

Ich finde die neue Regelung recht gut. Da jetzt sowohl Einzelschuss als auch Vollautomatisch ihre Vor- und Nachteile haben.
Typhus
Baron
Beiträge: 418
Registriert: Sonntag 31. Mai 2009, 22:35

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Typhus » Sonntag 24. Juni 2012, 13:28

Hmm muss mal schauen ob man diese Regelung auch für DH verwenden kann ohne zu viel kaputt zu machen. Man muss ja immer schauen, was da für Feats dran hängen ect.
Silverhammer
Baron
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 13:57
Wohnort: Graz

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Silverhammer » Sonntag 24. Juni 2012, 18:33

Wir benutzen die Regelung erfolgreich bei Deathwatch und ich bin echt froh darüber. Allerdings würde ich absolut empfehlen auch die dazugehörigen Nahkampfregeln zu nutzen. Erst dann ist es wirklich sinnvoll (Swift und Lightning Attack funktionieren exakt gleich wie Semi- und Full-Auto).
Benutzeravatar
EriX
Hexenjäger
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 11:13

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon EriX » Montag 25. Juni 2012, 08:58

Muss ich zustimmen. In unserer DW-Runde haben wir auch komplett auf BC stand umgestellt und fahren damit wesentlich besser, vom Gefühl her. Ein Marine mit nem Heavy Bolter macht die Gegnergruppen jetzt nicht mehr alleine, obwohl er immer noch stark dasteht. :)
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Koronus » Sonntag 31. Juli 2016, 23:28

Was ich mich frage, da dieses Abenteuer einfach in der Hälfte aufhört, ob bereits jemand die Zweite Hälfte ausgearbeitet hat?
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org
Benutzeravatar
Glorian Underhill
Hexenjäger
Beiträge: 672
Registriert: Dienstag 1. November 2011, 14:13

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Glorian Underhill » Dienstag 21. Februar 2017, 01:22

Koronus hat geschrieben:Was ich mich frage, da dieses Abenteuer einfach in der Hälfte aufhört, ob bereits jemand die Zweite Hälfte ausgearbeitet hat?


Hmm, nö.
Entweder die Heldengruppe wird ausgeflogen ins nächste Kriegsgebiet, oder du nimmst das Abenteuer aus dem Only War Grundregelwerk. Das mit dem Aussenposten für die Rückeroberung.

Meine Truppe Weltraumhalblinge waren eine Woche im Lazaret mit Verdacht auf Gelbfieber.
Seltsamerweise hatte jeder eine leere Dose Nivea im Gepäck.
Und jeder Gardist weiß, wenn man eine Dose Nivea auffrisst bekommt man Symptome die denem von Gelbfieber sehr ähnlich sind. ;) :lol:
http://vierzwergeundeinhund.blogspot.com
Eine Zwergengruppe in der Dritten Edition
Koronus
Markgraf
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 22:50
Wohnort: In der schönsten Stadt Terras.

Re: [Only War] Einführungsabenteuer "Eleventh Hour"

Beitragvon Koronus » Dienstag 21. Februar 2017, 01:24

Nicht ganz. Kaum kommt man am Ende an, heißt es es geht der Scheiß von vorne los und man muss durch ein ähnliches Gebiet nun zum endgültigen Shuttle laufen.
Begeisterter Hobbynekromant. Buddelt mit Freuden auch die Leiche in ihrem Keller wieder aus und belebt sie unentgeltlich wieder.
Raffer hat geschrieben:Fläder so viel du willst, eventuell lebt da doch noch was.

Raffer we will miss you!

Anonymity: https://www.torproject.org

Zurück zu „40k - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste